A: Mai 2016

Tischtennisplatte Outdoor Test: Testsieger

Im aktuellen Tischtennisplatten Outdoor Test haben zwei wetterfeste Tischtennisplatten von Sponeta besondere Aufmerksamkeit verdient. Die billige Outdoor Tischtennisplatte Sponeta S1-73e und die Sponeta S5-73e. Den Preis-Tipp hat sich die Sponeta S1-73 verdient. Eine Outdoor Tischtennisplatte für Freizeitspieler. Die Sponeta S5-73e ist stabiler, hat sehr gute Spieleigenschaften und geht damit als Testsieger vom Feld.

Tischtennisplatte Outdoor Test: Preis-Tipp

Tischtennisplatte Sponeta S1-73e OutdoorDie Sponeta S1-73e ist mit die billigste Tischtennisplatte im Tischtennisplatten Test. Für 290 Euro liefert der deutsche Hersteller Sponeta die für dieses Preis-Segment typische 4mm Melaminharzplatte aus. Anders als bei anderen Herstellern wird die recht dünne Spielfläche jedoch unterhalb von Streben verstärkt. Für Freizeitspieler, die es nicht stört, dass die Tischtennisplatte auf eher dünnen Beinchen steht, gibt es mit der Sponeta S1-73e eine ordentliche Outdoor Tischtennisplatte. Die S1 gehört zur Hobbyline-Serie und ist dementsprechend für den reinen Hobbybereich ausgelegt. Für Vereins-Tischtennisspieler ist diese Outdoor Tischtennisplatte nicht zu empfehlen. Freizeitspieler werden dagegen Spaß mit der S1-73e haben. Die S1-73e gehört zu den meistverkauften Outdoor Tischtennisplatten; der Preis ist unschlagbar. Die billige Outdoor Tischtennisplatte ist übrigens nicht weniger wetterfest als unsere Testsieger Tischtennisplatte S5-73e. Melaminharz ist extrem wetterbeständig, egal ob 4mm oder 6mm Spielfläche. Beide Outdoor Tische im Test lassen sich übrigens im Playback-Modus betreiben. Hierbei ist eine Plattenhälfte unten und die andere Tischhälfte hochgeklappt, um alleine gegen die hochgeklappte Tischhälfte zu spielen.


Tischtennisplatte Outdoor Test: Testsieger

Tischtennisplatte Outdoor Testsieger Sponeta S5-73e OutdoorWas macht einen Outdoor Tischtennisplatten Testsieger aus? In diesem Fall sehr viele wichtige Eigenschaften. Die Tischbeine sind mit 50x30mm Vierkant Metallprofil sehr stabil ausgelegt. Die Spielfläche besteht aus einer 6mm starken Melaminharzplatte, die unterhalb zusätzlich gestützt ist. Im Vergleich zu 4mm Melaminharzplatten sind 6mm Stärke ein sehr großer Sprung, der sich besonders beim Ballabsprung positiv bemerkbar macht. Die Spielfläche liegt auf einem robusten 50mm Profilrahmen auf. Das neue SMS-System zum Verriegeln und Entriegeln der beiden Tischhälften ist bequem bedienbar. Vier schwenkbare Doppelrollen mit 128mm Durchmesser und gummierten Laufflächen erleichtern den Transport über unebene Flächen. Zwei Rollen haben eine Feststellbremse. Das Tischtennisnetz ist höhenverstellbar und spannbar. Insgesamt ein sehr hochwertiger und guter Outdoor Tischtennistisch, der einer billigen Outdoor Tischtennisplatte in allen Bereichen überlegen ist. Die Einstufung der Sponeta S5-73e in eine Klasse B Tischtennisplatte nach Norm EN 14468-1 sagt zudem aus, dass die Ballrücksprunghöhe innerhalb der gleichen Toleranzen liegen muss (230mm - 260mm), wie es von einer Klasse A Tischtennisplatte (Hochleistungssport) gefordert wird. 410 Euro kostet der Testsieger aus der Sponeta S5 Schoolline Serie. 120 Euro mehr als die billigste Tischtennisplatte im Tischtennisplatte Outdoor Test. Gut investiertes Geld.

© tischtennisplatte-outdoor.de - Informationen zur Outdoor Tischtennisplatte
Weitere Themen auf tischtennisplatte-outdoor.de
Impressum tischtennisplatte-outdoor.de | Datenschutz tischtennisplatte-outdoor.de