A: März 2017

Sponeta Tischtennisplatten

Sponeta Tischtennisplatte von StigaDie deutsche Firma Sponeta produziert in Schlotheim in erster Linie Tischtennisplatten, aber auch Möbel für Schulen oder Sitzbänke für Sporthallen werden hergestellt. Der Name Sponeta ist von Sportartikel - Netze - Taue abgeleitet. Mit Tauen hat Sponeta inzwischen nicht mehr viel zu tun. Mit Tischtennisplatten und Netz um so mehr. Nach eigenen Angaben werden von Sponeta über 80 verschiedene Tischtennisplatten-Modelle produziert. Der Absatz erfolgt weltweit. In Europa ist Sponeta führend, wenn es um Tischtennisplatten geht. Auf Wunsch können auch behindertengerechte Tischtennisplatten mit ITTF Zulassung hergestellt werden. Sponeta Tischtennisplatten kommen auch bei offiziellen Turnieren der International Table Tennis Federation (ITTF) zum Einsatz. Sowohl bei regionalen Turnieren wie auch bei der Tischtennis Weltmeisterschaft können Sponeta Tischtennisplatten auftauchen. Teilweise unter dem Namen Sponeta, teilweise unter dem Deckmantel fremder Markennamen. So werden einige Tischtennisplatten von Stiga, Donic, TSP oder Tibhar usw. von der Firma Sponeta produziert. Nur eins von vielen Beispielen ist hier links oben im Bild zu sehen: Die Sponeta 4-73e Outdoor Tischtennisplatte und die baugleiche Stiga Tischtennisplatte. Die Querstreben an den Frontseiten, die Rollen, die Spielfläche und alle technischen Daten sind identisch. Abgesehen von der seitlichen Abdeckung und einigen farblichen Unterschieden ist beim Stiga Tischtennistisch alles Sponeta made in Germany.


Sponeta Tischtennisplatten sind funktional und ohne Schnickschnack

Sponeta TischtennisplatteDie Tischtennisplatten von Sponeta sind vor allem eines: Funktional und durchdacht. Auf unnützen Schnickschnack wird verzichtet. Kunsstoff-Experimente, wie sie bei einer Cornilleau oder Kettler Tischtennisplatte immer wieder zu sehen sind, gibt es bei Sponeta kaum oder gar nicht. Die eine oder andere Sponeta Tischtennisplatte mag etwas altbacken aussehen. Das orangefarbene Untergestell der oben gezeigten Sponeta S4-73e Outdoor Tischtennisplatte ist schon wieder so merkwürdig in ihrer Erscheinung, dass es irgendwie im Trend liegt. Auf jeden Fall sind die Tischtennisplatten von Sponeta sehr preiswert und funktional. Und wirklich schöner sind Tischtennisplatten von anderen Herstellern eigentlich auch nicht. Wie auch immer, bei Sponeta geht es um Funktionalität und durchdachte Konstruktionen. tischtennisplatte-outdoor.de ist nach langer Recherche und dem Tischtennisplatte Outdoor Test zur Meinung gekommen: Von keinem anderen Hersteller in Europa gibt es Tischtennistische mit einem so guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Sponeta Tischtennisplatte: Der Preis

Sponeta Tischtennisplatte Outdoor S3-86eWie zuvor erwähnt, wird bei Sponeta auf unnütze Kunststoff-Verkleidungen verzichtet. Die Verriegelungs-Systeme sind modular, so dass fast alle Sponeta Tischtennisplatten mit einem zuvor entwickelten und seit Jahren bewährten Verriegelungs-System ausgestattet werden können. Sponeta ändert kaum etwas, denn die Konstruktionen sind bewährt. Mit der Sponeta S3-86e Outdoor Tischtennisplatte (sowie der S3-86i Indoor) geht Sponeta jetzt einen neuen Weg. Links im Bild ist die neue Tischtennisplatte von Sponeta zu sehen. Mit pulverbeschichteten gebogenen Tischbeinen. Prompt wird die Tischtennisplatte vergleichsweise teurer als ihre hauseigene Konkurrenz, und ist dabei nicht einmal stabiler als beispielsweise die bewährte Sponeta S5-73e Outdoor Tischtennisplatte. Zumindest zeigt Sponeta, dass auch stylische Tischtennisplatten produziert werden können. Aber zurück zum Preis der Sponeta Tischtennisplatten: Durch die produzierten Massen an Tischtennisplatten und die einfach gehaltene Bauweise kann Sponeta die Tischtennistische zu sehr niedrigen Preisen verkaufen. Der Weg, den Sponeta mit der S3-86 einschlägt, gefällt uns persönlich jedoch nicht. Möglicherweise liegt das auch daran, dass Vereinsspieler "quadratisch, praktisch gute" Tischtennistische gewohnt sind. Gebogene Tischbeine sind im Tischtennisverein einfach noch nie dagewesen.


Das Lager von Sponeta

Sponeta Tischtennisplatte Outdoor S3-86eIm Jahr 2009 ging bei Sponeta die 1,5 millionste Tischtennisplatte vom Band. Der Online Versand der Tischtennisplatten wird direkt von Schlotheim durchgeführt. Die Sponeta TT-Platte findet ihren Weg zum Endkunden also ab Werk, und wird nicht mehrfach durch Deutschland hin und her transportiert. Da Tischtennistische zwischen 55kg und 120kg wiegen, ist für die Zustellung eine Spedition verantwortlich. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Tischtennisplatte z.B. bei Amazon oder in einem Tischtennis Shop bestellt wurde. Bei Problemen steht Sponeta normalerweise als Ansprechpartner bereit. Gibt es beim Versand ein Problem, z.B. eine Beschädigung der Tischtennisplatte durch die Spedition, so ist in der Regel die Firma Sponeta selbst der Ansprechpartner. Sponeta ist sowohl telefonisch als auch per Email zuverlässig erreichbar.

© tischtennisplatte-outdoor.de - Informationen zur Outdoor Tischtennisplatte
Weitere Themen auf tischtennisplatte-outdoor.de
Impressum tischtennisplatte-outdoor.de | Datenschutz tischtennisplatte-outdoor.de